Partner und Förderer der Bonner Tage der Demokratie

Folgende Wissenschaftsförderer, Hochschulen, Institute, Stiftungen und öffentliche Einrichtungen unterstützen die Bonner Tage der Demokratie.

Bonner Akademie für Forschung und Lehre praktischer Politik

Als An-Institut der Universität Bonn verfolgt die Bonner Akademie für Forschung und Lehre praktischer Politik (BAPP) GmbH unter der Leitung ihres Präsidenten, Prof. Bodo Hombach, das Ziel einer engeren Vernetzung zwischen wissenschaftlicher Forschung und beruflicher Praxis in Politik, Wirtschaft und Medien. An dieser Schnittstelle schafft sie als innovativer „Think Tank“ neuartige Foren des Dialogs. Die Arbeit der Bonner Akademie gliedert sich dabei in verschiedene Bereiche.



Der Bundesbeauftrage für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI), Prof. Ulrich Kelber, verfolgt mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das Ziel, den Datenschutz zu sichern und auszubauen.

Damit trägt er dazu bei die Voraussetzungen zu schaffen, dass Bürgerinnen und Bürger ihr Grundrecht, grundsätzlich frei entscheiden zu können, wer wie über welche ihrer personenbezogenen Daten verfügt, ungehindert ausüben können. 

Zudem berät und unterstützt er Bürgerinnen und Bürger wie sie ihr Recht auf Auskunft zu und Einsicht in Verwaltungsvorgänge bei öffentlichen Stellen des Bundes wahrnehmen können.

 



Bundesstadt Bonn



Bundeszentrale für politische Bildung

Die bpb unterstützt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger dabei, sich mit Politik zu befassen. Ihre Aufgabe ist es, Verständnis für politische Sachverhalte zu fördern, das demokratische Bewusstsein zu festigen und die Bereitschaft zur politischen Mitarbeit zu stärken. Außerdem fördert die bpb Veranstaltungen und Projekte der politischen Erwachsenenbildung in Deutschland.



Evangelisches Forum Bonn

Das Evangelische Forum ist das Erwachsenenbildungswerk der Evangelischen Kirche in Bonn. Das Ziel der Arbeit ist es, mit Menschen aus Bonn über die Themen der Zeit ins Gespräch zu kommen. Das Forum bietet den Raum, den christlichen Glauben mit den unterschiedlichen Kräften und Strömungen unserer Gesellschaft in einen Dialog zu bringen: Auf Augenhöhe, anregend nachdenklich und theologisch fundiert. Ein verantworteter Glaube lebt in der Spannung zwischen Glaube und Vernunft. Er übernimmt Verantwortung für die Gesellschaft und steht mit ihr im Austausch. Dieser Auftrag prägt die Veranstaltungen des Forums.



General-Anzeiger Bonn

Der General-Anzeiger versorgt Bonn und die Region seit 1889 mit Nachrichten und Informationen. Als größte Tageszeitung vor Ort hat sich der GA als Medium für Qualitätsjournalismus einen Ruf gemacht.



Gustav-Stresemann-Institut

Seit fast 70 Jahren beschäftigt sich das Gustav-Stresemann-Institut (GSI) in Bonn mit der internationalen Aussöhnung, der Stärkung der Zivilgesellschaft und der Befähigung von Menschen zu aufgeklärtem politischen Engagement. Das geschieht mit unterschiedlichen Angeboten und Formaten zur Einmischung in die aktuelle politische Debatte.

Das GSI ist als Institut der politischen Bildung gemeinnützig, unabhängig und überparteilich. 



Katholisches Bildungswerk Bonn

Das Katholische Bildungswerk Bonn richtet sich an alle Menschen in Bonn und Umgebung und zielt darauf, eigene und gemeinschaftliche Kompetenzen zu entdecken und zu entwickeln, selbstständiges und kritisches Denken zu fördern, über die brennenden Themen in Kirche und Gesellschaft zu informieren und ins Gespräch zu kommen. Mit etwa 1100 Veranstaltungen im Jahr ist es präsent – mit Angeboten zum Selbstdenken aus den Feldern Gesellschaft, Familie, Religion(en), Theologie, Geschichte, Qualifizierung, Ehrenamt.



Konrad-Adenauer-Stiftung

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist eine politische Stiftung, benannt nach dem ersten Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschlands. National und international setzt sie sich durch politische Bildung für Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit ein. Die Festigung der Demokratie, die Förderung der europäischen Einigung, die Intensivierung der transatlantischen Beziehungen und die entwicklungspolitische Zusammenarbeit sind ihre besonderen Anliegen.



Stiftung Christlich-Soziale Politik

Die Stiftung Christlich-Soziale Politik e. V. (CSP) bietet in ihrem Bildungswerk, der Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH, politische Jugend- und Erwachsenenbildung an. Die Bildungsarbeit beruht auf dem christlichen Menschenbild und freiheitlich-demokratischen Werten.

Die Stiftung CSP betreibt außerdem das Bildungs- und Tagungshaus Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK), in dem die eigenen Veranstaltungen stattfinden. Alle Räumlichkeiten können auch von externen Vereinen, Verbänden, Firmen oder Institutionen gebucht werden.



Universität Bonn

Gegründet vor 200 Jahren, ist die Universität Bonn eine der renommiertesten Einrichtungen für Forschung und Lehre in Deutschland. Ihre Mission ist es, den Studierenden und jungen Forschenden ein hohes Maß an Bildung und Unterstützung zu bieten und ein Umfeld zu schaffen, das die freie akademische Diskussion und den wissenschaftlichen Austausch fördert.



Willi-Eichler-Akademie e.V.

Unter dem Leitgedanken „Bildung und Qualifizierung für politisches Handeln“ macht das Willi-Eichler-Bildungswerk verschiedene Bildungsangebote für junge Erwachsene, Bürgerinnen und Bürger mit Migrationshintergrund, für ehrenamtlich politisch Tätige sowie Schöffinnen, Schöffen und rechtspolitisch Interessierte.



Bonner Tage der Demokratie

Trio MedienService

Kaiserstr. 139-141

53113 Bonn

Tel.: 0228 180 33 50

info@trio-medien.de

 

Illustrationen: https://www.ewerart.de/