Wo fordert uns die Religionsfreiheit im Zusammenleben heraus?

Religionsfreiheit wird laut Artikel 4 des Grundgesetzes garantiert. Welche Verantwortung in der Gesellschaft und für die Gesellschaft erwächst daraus? Wo fordert uns die Religionsfreiheit im Zusammenleben heraus? Und ab wann bedroht die Freiheit zur Religion die Freiheit von der Religion und die Gewissensfreiheit? Diese und weitere Fragen wurden am Sonntag, 19. Mai 2019, in der Evangelischen Kreuzkirche am Kaiserplatz in Bonn diskutiert.

 

Moderation: Martin Engels (Evangelisches Forum Bonn) und Johannes Sabel (Katholisches Bildungswerk)

Expert*innen:

  • Lamya Kaddor, Islamwissenschaftlerin und Publizistin
  • Michel Friedman, Publizist
  • Irmgard Schwaetzer, ehemalige Bundesministerin und Präses der Synode der Evangelische Kirche in Deutschland
  • Eberhard Schockenhoff, katholischer Theologe

Bonner Tage der Demokratie


Trio MedienService

Kaiserstr. 139-141

53113 Bonn

 

Tel.: 0228 180 33 50

 

info@demokratie-bonn.de