Die Initiatorinnen der Bonner Tage der Demokratie

"70 Jahre Grundgesetz" waren der Startschuss für die Bonner Tage der Demokratie. Initiiert wurden die Events vom Trio MedienService.

 „Gerade in Zeiten wachsenden Populismus und antidemokratischer Strömungen ist es uns wichtig, die Bevölkerung zum Dialog anzuregen“, sagte Geschäftsführerin Isabell Lisberg-Haag bei der Premiere der Bonner Tage der Demokratie 2019. „70 Jahre Grundgesetz“ war damals für die Bonner Kommunikations-Agentur Trio MedienService der Anlass, ein demokratisches und interaktives Veranstaltungsformat zu entwickeln und zu verwirklichen. Jede Bürgerin und jeder Bürger sollte sich einbringen und zu Wort kommen können.

 

 

Erfahren vor allem in der Kommunikation mit Wissenschaft und Gesellschaft schuf Trio MedienService eine Veranstaltungsreihe, die genügend Raum zum Mitdiskutieren und Mitmachen lässt: Arena-Diskussion, Barcamp, Kneipenquiz, Demokratie-Slam, Dialog-Forum „Lebendiges Grundgesetz“. Alle Formate fanden 2019 an außergewöhnlichen Orten statt: von Café, Landgericht, Kirche bis Pub und Tanztheater. 2020 wurden die Bonner Tage mit großem Erfolg ins Digitale verlegt – und erreichten ein großes Publikum.

 

 

 

 

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, freuen wir uns über eine Mail: info@trio-medien.de

Bonner Tage der Demokratie

Trio MedienService

Kaiserstr. 139-141

53113 Bonn

Tel.: 0228 180 33 50

info@trio-medien.de

 

Illustrationen: https://www.ewerart.de/