Arenadiskussion: Wie fit sind wir für die digitale Demokratie?

10. Mai, 19:00-20:30 Uhr



Mehr digitale Demokratie wagen? Was heißt das konkret? Wie funktionieren demokratische Prozesse angesichts von virtuellen Filterblasen? Welche Wege werden Parteien gehen? Sind  wir überhaupt kompetent genug für Online-Beteiligung und politischer Gestaltung? Welche digitale Bildung brauchen wir und wie nehmen wir alle mit?    

Diskutant*innen:

  • Isabelle Borucki, Parteienforscherin, NRW School of Governance 
  • Jutta Croll, Stiftung Digitale Chancen  
  • Stefan Marschall, Politikwissenschaftler, Universität Düsseldorf 
  • Hans Gersbach, Wirtschaftswissenschaftler, ETH Zürich   

Moderation: Michael Münz, Deutsche Welle

 



Die Veranstaltung findet auf Zoom statt. Nach Ihrer kostenlosen Anmeldung erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn der Arena-Diskussion Ihre Zugangsdaten. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung notwendig:

Bonner Tage der Demokratie

Trio MedienService

Kaiserstr. 139-141

53113 Bonn

Tel.: 0228 180 33 50

info@trio-medien.de

 

Illustrationen: https://www.ewerart.de/